Bürgermeisterwahl-Kampagne

Nach einer Regierungsperiode des Wettbewerbs will die CDU Perl das Rathaus wie­der für sich gewinnen. Der nominierte Kandidat war bis dahin politisch weniger in Erscheinung getreten als der Wettbewerber, verfügt jedoch über überzeugende Kompetenzen. In Abstimmung mit dem Wahl­ausschuss wurde ein Konzept verabschiedet, das den Kandidaten kurz­fristig bekannt machen und schwerpunktmäßig die emotionale Schie­ne der Wähler ansprechen soll um über Sympathie und Vertrauen den Wahlerfolg zu sichern.

 

An Stelle der üblichen Wahlflyer wurde ein mehrstufiges Konzept zur Bekanntmachung des Kandidaten und den Transport seiner besonderen Kompetenzen entwickelt. Beginnend mit einer

Visitenkarte in Spielkartengröße mit darauf befestigter Praline und Kurzdarstellung der politi­schen Ziele, Vorstellung des Bewerbers mit einer „Setcard“, Slogan: „Der Bürgermeister für Alle. Der kann das!“, einem Hauptflyer, der Testimoni­als bekannter Bürger enthält und den Kandidaten im Gespräch mit allen Ebenen zeigt, vom Wähler bis zur Saarländischen Ministerpräsidentin. Neben einer farblich auffälligen Plakatierung wurden Erinnerungskarten in Postkartengröße gestreut: zu Ostern, zur Wahlerinnerung, als Dank­sagung. Alle Drucksachen hoher Grammatur mit Folierung zur Demons­tration der Kandidatenqualität. Bildersprache: Managerpose, passend zum Slogan „Der kann das.“ Der Kandidat konnte die Wahl überraschend deutlich für sich entscheiden.

CDN_buergermeister_2016

imagedesign|photo|graphic|web       photography | friedrich schmitz        impressum       info(at)cdnetwork.de       www.cdnetwork.de       www.friedrichschmitz.de